Brian, der Rentner? | The Official AC/DC Site

Brian, der Rentner?

Brian hat in einem Interview verraten, dass er mit dem Gedanken spiele, nach der aktuellen AC/DC-Tour die Musik an den Nagel zu hängen und in Rente zu gehen!
Aber als der 61-Jährige der Band davon erzählte, waren die Anderen alles andere als begeistert von seiner Idee!
"Wir haben über das Ende der Tour geredet und ich sagte: ‘Wir sind im Mai fertig und das bin ich dann auch!’ Aber Malcolm meinte: ‘Was soll das denn? Wir lassen dich doch nicht in Rente gehen!’ Und dann redeten sie von nächstem Jahr und ich fragte: ‘Was meint ihr damit? Nächstes Jahr? Wir sind im Mai in Japan fertig und ich werde müde sein!’ Woraufhin sie antworteten: ‘Also, uns sind da ein paar Festivals angeboten worden…’
Wir verkaufen Tickets und Tickets und Tickets… und ich sage immer nur: Jesus Christ!
Es ist echt schwierig. Es liegt nicht an mir – es ist nur mein Alter. Ich versuche, mich fit zu halten und liebe es, in dieser Band zu sein. Auch Cliff hat mehr als die Anderen zu knabbern. Die Anderen sind in ihren frühen 50ern, ich bin der alte Knochen im Regiment.
"
Aber keine Sorge: Momentan fühlt sich Brian pudelwohl und genießt jeden Augenblick auf der Bühne!