Aktuelle News | The Official AC/DC Site
  • Wenn das nicht rockt: abonniert jetzt den AC/DC Newsletter und gewinnt mit etwas Glück ein Exemplar der exklusiven "Backtracks" Amplifier Box oder eine Blu-Ray oder DVD des Films "Iron Man 2"!

    HIER geht´s lang. Wir drücken euch die Daumen!

  • Let there be Licht, Sound, Drums und Gitarren! Checkt einen neuen, exklusiven Clip aus "AC/DC Live At River Plate". Die DVD erscheint am 06. Mai 2011!

    AC/DC Live At River Plate: Let There Be Rock from Columbia Records on Vimeo.

  • Happy Birthday, Angus McKinnon Young! Angus wurde am 31. März 1955 in Glasgow, Schottland geboren und feiert heute also seinen 56. Geburtstag!

    Angus ist das jüngste von acht Kindern und zog 1963 mit seine Familie nach Sydney, Australien. Seine erste Gibson bekam Angus mit etwa 15 Jahren: "Ich spielte die Gibson SG bis das Holz verrotete, vor lauter Schweiss und Wasser, das sich reinsaugte. Der ganze Gitarrenhals verzog sich. Ich kaufte das Teil second hand, ungefähr 1967."

    1973 gründeten er und sein Bruder Malcom AC/DC. Der Rest ist Geschichte.

    Angus – we salute you!


  • Schnuppert mit uns und diesem Clip behind the scenes in Buenos Aires und den tollen Fans, die "Live At River Plate" zu einem unglaublichen Erlebnis in der Geschichte von AC/DC gemacht haben! We salute you!
  • "AC/DC Live At River Plate" ist die ultimative Live-Konzert-DVD, die AC/DCs massive Black Ice World Tour dokumentiert und im Dezember 2009 in Buenos Aires vor einem Wahnsinns-Publikum bestehend aus knapp 200.000 Fans bei drei ausverkauften Shows gefilmt wurde. Seid ihr auch schon neugierig, was euch erwartet? Dann checkt den Clip!!



    "AC/DC Live At River Plate" wird hierzulande am 06. Mai veröffentlicht. Ihr könnt euer Exemplar schon mal auf ACDC.com vorbestellen, dort bekommt ihr ein schickes T-Shirt und Poster dazu. Oder holt euch das gute Stück bei Amazon:

    DVD:

    Blu-ray:







    Die Konzert-DVD gibt es auch mit einem coolen AC/DC-T-Shirt:

    in Größe L:

    in Größe XL:





  • ... hatten AC/DC ihren allerersten Fernsehauftritt! Die Band performte am 23. März 1975 "Baby Please Don't Go" in der australischen TV-Serie "Countdown". Angus war dabei als Superman verkleidet! Die Performance kam megagut an, AC/DC traten in der gleichen Show mit dem gleichen Song einen Monat später noch einmal auf – mit Bon Scott als Schulmädchen kostümiert. Im Clip seht ihr einen Ausschnitt von der ersten Performance:

  • Am 06. Mai ist es soweit: die Live-Konzert-DVD "AC/DC Live At River Plate" erscheint hierzulande.

    Ihr könnt es genauso wenig abwarten wie wir? Dann bestellt euch das gute Stück mit 140 Minuten feinstem Live-Rock bei Amazon schon mal vor:

    DVD:

    Blu-ray:







    Die Konzert-DVD gibt es auch mit einem coolen AC/DC-T-Shirt:

    in Größe L:

    in Größe XL:





  • Genau heute vor zwölf Jahren, also am 16. März 1999, bekamen AC/DC für ihr Album "Back In Black" den RIAA Diamond Award für mehr als zehn Millionen verkaufte Einheiten überreicht!
  • Schaut euch jetzt den Trailer der Live-Konzert-DVD "AC/DC Live At River Plate" an, die hierzulande am 6. Mai veröffentlicht wird.

  • Die Live-Konzert-DVD "AC/DC Live At River Plate" dokumentiert AC/DCs großartige Black Ice World Tour. Im Dezember 2009 mit 32 Kameras und vollständig in HD gedreht, zeigt "AC/DC Live At River Plate" AC/DCs triumphale Rückkehr nach Buenos Aires, wo die Band nach 13 Jahren Abstinenz von knapp 200.000 Fans bei drei ausverkauften Shows wieder in Argentinien begrüßt wurde.

    "AC/DC Live At River Plate" wird in Deutschland am 6. Mai veröffentlicht. Die DVD hat eine Länge von ca. 140 Minuten.

    Das tolle Live-Material unterstreicht, was Argentiniens Zeitung "Pagina 12" sagte: „Niemand ist auf diesem Level, wenn es um puren, echten Rock ‘n Roll geht.” Zusätzlich enthält die DVD das Bonus-Feature "The Fan, The Roadie, The Guitar Tech & The Meat", das Interviews mit der Band, ihrer Crew und den Fans beinhaltet und den aufregenden Entstehungsprozess der Konzerte beleuchtet sowie fantastische Bilder von Buenos Aires zeigt.


    Tracklisting:

    1. Rock N Roll Train
    2. Hell Ain't A Bad Place To Be
    3. Back In Black
    4. Big Jack
    5. Dirty Deeds Done Dirt Cheap
    6. Shot Down In Flames
    7. Thunderstruck
    8. Black Ice
    9. The Jack
    10. Hells Bells
    11. Shoot To Thrill
    12. War Machine
    13. Dog Eat Dog
    14. You Shook Me All Night Long
    15. T.N.T.
    16. Whole Lotta Rosie
    17. Let There Be Rock
    18. Highway To Hell
    19. For Those About To Rock (We Salute You)

    Regisseur: DAVID MALLET
    Produzenten: ROCKY OLDHAM und DIONE ORROM

    BONUS FEATURES
    The Fan, The Roadie, The Guitar Tech & The Meat*
    AC/DC Tour Animation+

    * Regie: GAVIN ELDER
    + Regisseur der Showeröffnungs-Animation: MURRAY JOHN

  • Genau heute vor 35 Jahren, also am 23. Februar 1976, haben AC/DC für die australische TV-Sendung "Countdown" den Song "It's A Long Way To The Top" in Melbourne aufgenommen! Check it out:

  • Brian hat OversteerTV bei einem Autorennen verraten, dass AC/DC in etwa sechs Wochen ein neues Live-Album mit einer Live-DVD auf den Markt schmeißen! Die Aufnahmen fanden gegen Ende der letzten Tour in Argentinien statt.

    Zudem plauderte Brian aus: "Danach gibt es noch keine Pläne. Wir wollen erstmal eine Pause einlegen, da wir zwei Jahre auf Tour waren. Wir haben vor fünf Millionen Menschen gespielt und haben jetzt eine Pause verdient, denke ich. Wir sind ziemlich ausgepowert."

Inhalt abgleichen