Phil Rudd veranstaltete Charity Event In Neuseeland | The Official AC/DC Site

Phil Rudd veranstaltete Charity Event In Neuseeland

Phil Rudd Hosts Charity Event In New Zealand
Am 15. April hat AC/DC Drummer Phil Rudd einen "Ferrari Day" veranstaltet, bei dem 30 Ferraris (zwei davon gehörten ihm) gezeigt wurden. Alle Einnahmen kamen der "Look Good Feel Better"-Wohltätigkeitsorganisation in Tauranga, Neuseeland zu Gute. Phil sagte der Bay Of Plenty Times:
"Hauptsache ist, dass Leute kommen und Spaß haben. Wir müssen das Beste aus dem Sommer machen, solange es noch so schön ist. Es sollte kein exklusiver Event werden, nichts protziges, einfach nur ein Familientag, den jeder geniessen soll."